Dr. Maren Kaiser
Dr. Maren Kaiser

Coaching 2.0 - Die neue Dimension des Coachings

Die Autorengruppe des BORA TeleCoachNetwork, der auch Maren Kaiser angehört, will mit ihrem neuen Buch "Coaching 2.0 – Handbuch TeleCoaching" sowohl Coach-Kollegen, als auch Entscheider, Unternehmer und Personalprofis aller Unternehmensgrößen ansprechen und für die Möglichkeiten der Coaching-Arbeit am Telefon begeistern.

 

Coaching 2.0 - Handbuch TeleCoaching

"Coaching 2.0 – Handbuch TeleCoaching.
Die neue Dimension des Coachings"

Paperback, 320 Seiten, Preis 29,75 Euro
(inkl. 7% ges. MwSt.)

 

Bestellungen über Amazon:

Coaching 2.0 - Handbuch TeleCoaching

 

Diese erste Monografie zum Thema Coaching am Telefon gibt auf über 300 Seiten Antworten auf folgende Fragen:

WAS ist TeleCoaching und wie unterscheidet es sich von der herkömmlichen Art zu coachen?

WARUM sollten Sie das TeleCoaching für sich als Coach erschließen und welchen Wert hat es als Personalentwicklungsinstrument für Sie als Auftraggeber?

WIE funktioniert TeleCoaching konkret, welche Voraussetzungen müssen Coach und Klient mitbringen und welche Aspekte gilt es beim TeleCoaching in der Praxis zu beachten?

WELCHE Erfahrungen haben Auftraggeber und Klienten mit TeleCoaching inzwischen gemacht?

[Inhaltsverzeichnis des Buches]

 

Inhalte des Handbuchs

Die Autoren präsentieren mit dem Handbuch TeleCoaching ihr praktisches Erfolgswissen, mit dem sie TeleCoaching-Mandate in der Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen erfolgreich im nationalen, internationalen und interkulturellen Rahmen ausführen.

WAS ist TeleCoaching - Ein Paradigmenwechsel: In der Einleitung ist der Leser Zeuge eines Paradigmenwechsels in der Welt des Coachings, der vergleichbar ist mit der Revolution, deren Zeuge wir alle mit Aufkommen von E-Mail und SMS auf dem Feld der schriftlichen Kommunikation selbst gewesen sind.

WARUM TeleCoaching - Überzeugen Sie sich selbst: Dieses Kapitel zeigt, dass neben den praktischen Vorteilen TeleCoaching gegenüber dem Präsenz­Coaching auch methodisch neue Möglichkeiten bietet, bei denen qualitativ gegenüber den klassischen Coaching-Methoden keine Abstriche gemacht werden müssen

WIE geht TeleCoaching - Ein Ratgeber:

Der gute Draht zum anderen – Die technische Infrastruktur: Beim telefonischen Coaching wird die technische Infrastruktur zum kritischen Erfolgsfaktor. Das Buch bietet Hinweise zu Auswahl und Einsatz von technischen Hilfsmitteln.

Coachen auf der Tonspur – Der TeleCoaching-Prozess: Das telefonische Coaching stellt teilweise andere Anforderungen an die Beteiligten als das persönliche
Beratungsgespräch. Das Buch macht den Leser mit den Übereinstimmungen und Besonderheiten vertraut und vermittelt den idealtypischen Ablauf einer Beratung.

Fern und doch ganz nah – Eine vertrauensvolle Beziehung zum anderen aufbauen: Ohne gegenseitiges Vertrauen kommt kein Coaching zustande. Das Buch vermittelt, worauf es bei der Vertrauensbildung am Telefon besonders ankommt.

Ganz Ohr – Die Kunst des Zuhörens: TeleCoaching konzentriert sich ausschließlich auf den auditiven Wahrnehmungskanal. Das Buch thematisiert die besonderen Aspekte der verbalen und nonverbalen Kommunikation.

Vom Ton zum Tun – Am Telefon erfolgreich arbeiten: Auch beim TeleCoaching geht es um Resultate. Hier geht es um die Beantwortung der Frage, wie Coach und Klient am Telefon engagiert, konzentriert und ergebnisorientiert arbeiten und mit auftretenden Schwierigkeiten umgehen können.

Telefon3 – Gruppen coachen am Telefon: Wie beim PräsenzCoaching können auch Gruppen am Telefon durch einen Coaching-Prozess geführt werden. Das Buch zeigt die Möglichkeiten und Verfahrensweisen bei der Arbeit mit Kleingruppen.

TelefonSEX – Frauen, Männer & das Telefon: Inwiefern spielt das Geschlecht der Gesprächsteilnehmer beim TeleCoaching eine Rolle? Das Buch sensibilisiert den Leser für diese Fragestellung, ohne abschließende Antworten zu geben.

Die Welt des Telefons - Methoden & Interventionen: Verliert das bisherige Methodenportfolio durch das TeleCoaching seinen Wert? Hier erhält der Coach Ideen, wie er sein bisheriges Coaching-Instrumentarium auf das Telefon übertragen kann.

Best practice - Erfahrungen mit TeleCoaching: Wie beim klassischen Coaching entscheiden Auftraggeber und Mandanten über den Erfolg eines TeleCoachings. Hier lesen Sie Erfolgsgeschichten, die unsere Kunden geschrieben haben.

Neue Formen der Kooperation - Das BORA TeleCoachNetwork: Neue Techniken und Verfahren ermöglichen neue Formen der Zusammenarbeit. Hier erfährt der Leser, wie das BORA TeleCoachNetwork funktioniert.

Mit diesem Ratgeber steht dem Leser die breit gefächerte Erfahrung der Autoren im Umgang mit dem TeleCoaching zur Verfügung. Der Anspruch ist, dem Leser dieses Erfahrungsspektrum reflektiert so zu präsentieren, dass er den Wert und das Potenzial dieser Form der Beratung nachvollziehen und die Möglichkeit erhält, selbst Erfahrungen auf diesem Feld zu sammeln - als Coach, Auftraggeber der Klient.

[Inhaltsverzeichnis des Buches]

 

Coaching 2.0 - Handbuch TeleCoaching

Den Autoren ist es gelungen, ein umfassendes Standardwerk zu schaffen, an dem sich der Markt zukünftig orientieren wird. Unverzichtbar für Coaches, Entscheider und Personalprofis, die durch innovative Methoden gewinnen wollen. Es ist eine praxisnahe Anleitung, die einen Paradigmenwechsel darstellt. Das bisherige Verständnis von Coaching wird durch dieses neue Format revolutioniert.

Weiter zum Bestellen:

Coaching 2.0 - Handbuch TeleCoaching

Weitere Veröffentlichungen:

TeleCoaching - Der gute Draht (Kommunikation & Seminar, 06/2010, S. 32-34)